Alemannia: Wechselt Boy Waterman zum PSV Eindhoven?

Von: bj
Letzte Aktualisierung:
boy waterman
Verlässt er die Alemannia Richtung Eindhoven? Boy Waterman soll zweiter Mann hinter dem polnischen Stammkeeper Przemyslaw Tyton werden. Foto: dpa

Aachen. Das Spielerkarussell dreht sich munter weiter: Während Mario Erb und U23-Akteur Sascha Marquet bei der Alemannia bleiben, steht Keeper Boy Waterman wohl kurz vor dem Absprung.

Nach Informationen von „Voetbal International” könnte der 28-jährige Niederländer in die Heimat wechseln: Beim PSV Eindhoven soll er zweiter Mann hinter dem polnischen Stammkeeper Przemyslaw Tyton werden.

Da der schwedische Nationalkeeper Andreas Isaksson aufs Abstellgleis geschoben wurde und der Vertrag von Ersatztorhüter Khalid Sinouh in Eindhoven ausläuft, denken die PSV-Verantwortlichen über eine Verpflichtung von Waterman nach - zumal der 28-Jährige ablösefrei zu haben wäre.

In der abgelaufenen Saison bestritt der Niederländer, der vor Saisonbeginn vom SC Heerenveen gekommen war, 30 Spiele für die Alemannia. Nach dem Abstieg aus der Zweiten Liga war bereits klar, dass Waterman Aachen verlassen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert