Alemannia: Kein Manager, kein Trainer, kein Team

Von: Christoph Pauli
Letzte Aktualisierung:
Bewerbungsschreiben: Eric van
Bewerbungsschreiben: Eric van der Luer will an den Tivoli zurückkehren. Foto: imago/Jereczek

Aachen. Am Tag danach wurden die Rollläden heruntergelassen. Erik Meijers Abschied vom Tivoli ist beschlossen und verkündet. Und hinter verschlossenen Türen wird gerechnet und geplant. Alemannia hat weder Sportdirektor, noch Trainer, noch Mannschaft für die nächste Saison, sollte der Klub zum Abstieg verurteilt werden.

In etwa sechs Wochen beginnt bereits die Vorbereitung für diese 3. Liga, die schon am 20. Juli angepfiffen wird. Doch der Klub, der sich monatelang erfolgreich gegen den drohenden Finanztod wehrte, wirkt peinlich unvorbereitet, obwohl er sich mit dem drohenden Schicksal hätte längst anfreunden können.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert