Radarfallen Blitzen Freisteller

Monika Strack verkauft Schalen mit kussroten Kirschen

Von: dd
Letzte Aktualisierung:
gesicht_bu
Monika Strack verkauft Kirschen beim Turnier. Foto: Harald Krömer

Aachen. Monika Strack ist 63 Jahre alt. Jahrelang ist sie Gast beim CHIO in der Soers gewesen. „Eigentlich mein ganzes Leben”, sagt sie. Vor drei Jahren fragte Ralph Cleef sie, ob sie keine Lust habe, für ihn auf dem Turnierplatz Kirschen zu verkaufen.

Spontan sagte die Witwe des legendären Helmut Strack, bis zu seinem tragischen Tod im Rosenmontagszug Geschäftsführer des AKV und des AAK, dem stadtbekannten Obstverkäufer vom Markt zu.

Seitdem steht sie einige Buden vor dem Treff der „Aachener Nachrichten” im Soerser Winkel und verkauft das kussrote Steinobst. „Ich mache das gern”, beteuert sie, obwohl sie seit dieser Zeit kaum mehr Pferde gesehen hat. „Was schade ist, aber ich sehe ja jede Menge Öcher, die hier vorbeischlendern und auch eine Schale Kirschen kaufen.” Außerdem habe sie ja gewusst, dass sie kaum mehr edle Rösser sehen würde.

Die Stimmung auf dem Platz sei wunderbar, „nur am Soerser Sonntag war es schlimm, da war es viel zu heiß. Wir haben auch am Umsatz gemerkt, dass viel weniger Leute wegen der unbeschreiblichen Hitze gekommen sind”, erinnert sich Monika Strack.

Sie kennt den CHIO in- und auswendig. Deshalb weiß sie auch, dass sich in den letzten Jahren viel verändert hat. Das akzeptiert sie. „Denn es war durchaus von Vorteil”, findet Monika Strack. Auch wenn es bedauerlich sei, dass die Sommerwiese, wo sich viele Öcher Familien zum Picknick trafen, endgültig perdu sei. „Aber das Angebot hier in der Soers ist so vielfältig, da fehlt nicht wirklich.” Das Aachener Turnier sei unvergleichbar, „wo findet man eine solche Stimmung sonst noch”?

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert