Michaels-Beerbaum ist Olympia-Ersatzreiterin

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Meredith Michaels-Beerbaum reist als Ersatzreiterin zu den Olympischen Spielen in London. Die Team-Weltmeisterin aus Thedinghausen wurde am Sonntag in Aachen mit ihrem Pferd Bella Donna nominiert.

Einen Tag zuvor war das Springreiter-Team bereits festgelegt worden: Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) mit Lambrasco, Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One, Marcus Ehning (Borken) mit Plot Blue und Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Monte Bellini. Michaels-Beerbaum rückt nach, wenn einer aus dem Quartett ausfällt.

Die deutschen Reiter und Pferde bei den Olympischen Spielen in London im Überblick:

Springreiten: Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) Lambrasco, Christian Ahlmann (Marl) Codex One, Marcus Ehning (Borken) Plot Blue, Philipp Weishaupt (Riesenbeck) Monte Bellini

Dressur: Kristina Sprehe (Dinklage) Desperados, Helen Langehanenberg (Havixbeck) Damon Hill, Dorothee Schneider (Framersheim) Diva Royal, Einzelstarterin: Anabel Balkenhol (Rosendahl) Dablino

Vielseitigkeit: Michael Jung (Horb) Sam oder Leopin, Sandra Auffarth (Ganderkesee) Opgun Louvo, Dirk Schrade (Sprockhövel) King Artus oder Hop and Skip, Ingrid Klimke (Münster) Abraxxas, Peter Thomsen (Lindewitt) Barny

Die Homepage wurde aktualisiert