Eine Media Night mit dänischem Charme und vielen Promis

Von: cv
Letzte Aktualisierung:
20130626_00002b1b4fd5aece_MN.jpg
Dem Charme von Maskottchen Karli konnte auch Kronprinzessin Mary nicht widerstehen. Links Gastgeber und Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH, Michael Mronz. Foto: Michael Strauch
5754826.jpg
Eine Begegnung, die es so noch nicht gab: Kronprinzessin Mary gratuliert Emmelie De Forest beim CHIO zum Sieg des Eurovision Songcontests.
5754824.jpg
Unweit vom Aachener Tivoli: Trainerlegende Otto Rehagel und seine Frau Beate .
5754842.jpg
Top-Reiter in Abendgarderobe: Meredith Michaels-Beerbaum und ihr Mann Markus Beerbaum.
5754841.jpg
Unvermeidliche gute Laune: Jana Ina und Giovanni Zarella albern auf dem roten Teppich.
5754843.jpg
Sonst bei RTL als Jurorin der Show „Let‘s Dance“ im Einsatz: die 32-jährige Motsi Mabuse.
5754825.jpg
Sonst beim WDR für die Haushalts-checks zuständig: Yvonne Willicks war gestern privat unterwegs.
5754848.jpg
Hat zuletzt noch mit Woody Allen gedreht, gestern war sie Gast bei Hermann Bühlbecker: Ornella Muti.
5754820.jpg
Hoppla, hier sind wir: Die Moderatoren Oliver Pocher, Matthias Opdenhövel und Marco Schreyl besuchen die Media-Night.

Aachen. Die Kutsche der dänischen Königsfamilie ist gerade durch das Stadion gefahren, da betreten hinter der Reitertribüne am VIP-Zelt die ersten Ehrengäste den roten Teppich. Es ist Media-Night, und die Reporter stehen bereit, um den mal mehr, mal weniger prominenten Gästen ein Sätzchen zu entlocken.

Für Aufsehen sorgen Oliver Pocher, Matthias Opdenhövel und Marco Schreyl. Die drei Moderatoren geben sich betont locker. „Wir sind richtige Pferdefans“, witzeln sie auf dem roten Teppich. Und Opdenhövel gibt wohl eher ironisch bekannt: „Ich habe letzthin vier meiner acht Pferde verkauft.“ Die Kameras laufen, der Boulevard jubelt. Egidius Braun, DFB-Ehrenpräsident, verlässt da gerade das Gelände. Zu viel Rummel. Wer will es ihm verdenken?

Der CHIO hält neben den vielen sportlichen, längst auch den einen oder anderen gesellschaftlichen Höhepunkt bereit. Hinter der Aufgeregtheit des roten Teppichs erwarten die Gäste aber durchaus interessante Gesprächspartner: ehemalige Sportler treffen auf aktive, Wirtschaftsbosse auf Politiker und mittendrin sorgen ein paar ProSieben-Topmodels für Unterhaltung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert