Ehning beendet sieglose Serie der Springreiter

Letzte Aktualisierung:
Chio Aachen - Marcus Ehning
Der deutsche Springreiter Marcus Ehning springt beim Preis der AachenMünchener auf seinem Pferd Plot Blue über ein Hindernis. Foto: dpa

Aachen. Marcus Ehning hat die schwarze Serie der deutschen Springreiter beim CHIO in Aachen beendet. Am vorletzten Tag des größten Reitturniers der Welt gewann der zweimalige Weltcupsieger das Springen mit Siegerrunde. Im Sattel von Plot Blue setzte sich Ehning vor fast 40.000 Zuschauern nach fehlerfreiem Ritt in 44,38 Sekunden durch.

Hinter Pénélope Leprevost (Frankreich) mit Mylord (44,72) kam der in den Niederlanden lebende Hesse Daniel Deußer mit Ornella (46,11) auf Rang drei. Zuvor hatte es in zehn Springen keinen deutschen Sieg gegeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert