Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Schwächelnde Pfälzer kommen zum Debüt eines forschen Dänen

Von: Klaus Schmidt
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mehr kann ein Gastgeber nicht erwarten. Der Tabellenführer kommt zum Montagsspiel der Zweiten Liga, ein prominenter noch dazu.

Allerdings hat der 1.FC Kaiserslautern in den letzten drei Spielen geschwächelt und nur einen Punkt geholt, Alemannia Aachens Trainer Michael Krüger vermutet dahinter einen allzu menschlichen Reflex nach dem Motto: Das geht schon so weiter mit dem Erfolg. Nun erwartet Krüger „einen heißen Kampf auf Biegen und Brechen” gegen die körperbetont spielenden Pfälzer, „wir müssen 90 Minuten an die Schmerzgrenze und darüber hinaus gehen”.

Mit ziemlicher Sicherheit wird Allan Jepsen beim Anpfiff auf dem Platz stehen und sein Debüt im Alemannia-Trikot mit der Nummer 3 geben. Der dänische Linksverteidiger scheint eine sportliche und menschliche Qualität mitgebracht zu haben, die zu Aachen und zum Tivoli passt wie der Deckel auf den Pott.

Stadt und Verein waren ihm bislang zwar kein Begriff, auch von der Zweiten Liga kenne er nur wenig. Doch das hält den 32-Jährigen nicht von einer forschen Prophezeiung ab: „Jetzt holen wir gegen Kaiserslautern drei Punkte, dann bin ich ein paar Tage in Dänemark” - zum Kleiderholen - „wir gewinnen in Frankfurt - dann haben wir einen guten Start gemacht.”

Der Ex-Lauterer Aimen Demai (Oberschenkelverhärtung) wird wohl rechtzeitig wieder einsatzbereit sein. Allan Jepsen lässt unterdessen keinen Zweifel an seiner Fitness für 90 Minuten, trotz Spielpause und ohne Vorbereitung. „Alles andere ist Sache des Trainers.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert