Aachen - Saison für Aachener Kevin Kratz beendet

Whatsapp Freisteller

Saison für Aachener Kevin Kratz beendet

Letzte Aktualisierung:
kevin19
Kevin Kratz (hier gegen den Frankfurter Bakary Diakité). Foto: imago/MIS

Aachen. Für Fußball-Profi Kevin Kratz von Alemannia Aachen ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Zweitligist mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler das Syndesmoseband im linken Sprunggelenk gerissen.

Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Dienstag. Ob Kratz operiert werden muss, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Darüber hinaus muss die Alemannia für zwei Wochen auf Mirko Casper verzichten.

Die Oberschenkel-Verletzung des Abwehrspielers erwies sich als leichter Faserriss im rechten Oberschenkel. „Unser Verletzungspech ist wirklich unglaublich”, klagte Aachens Trainer Michael Krüger.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert