Aachen - Nächster Abgang bei der Alemannia: Mohr wechselt zu Greuther Fürth

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Nächster Abgang bei der Alemannia: Mohr wechselt zu Greuther Fürth

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Tobias Tobi Mohr Alemannia Symbol Benny
Wechselt zu Greuther Fürth: Linksverteidiger Tobias Mohr. Foto: Benjamin Jansen

Aachen. In der nächsten Woche wird Tobias Mohr noch einmal am Tivoli vorbeischauen - um sich zu verabschieden. Alemannias Großtalent verlässt den Klub nach stolzen zwölf Jahren. Am Donnerstagmittag unterschrieb er für zwei Jahre beim Zweitligisten Greuther Fürth.

„Einerseits fällt mir der Abschied aus der Heimat und von Alemannia sehr schwer, einerseits gibt es auch viel Vorfreude“, sagt der 22-Jährige. „Für diese Chance habe ich mein ganzes Leben lang gearbeitet.“ Für den Verteidiger steht nun der erste Umzug in seinen Leben an, Trainingsauftakt in Fürth ist erst am 25. Juni. 

Als einen „talentierten Linksverteidiger“ stellte ihn Sportdirektor Rachid Azzouzi vor: „Tobias will den Schritt aus der Regionalliga in die zweite Bundesliga gehen. Wir werden ihn unterstützen und freuen uns auf einen jungen, hungrigen Spieler.“

Mohr hatte auch konkrete Angebote von Fortuna Köln und Dynamo Dresden vorliegen. Die Entscheidung fiel für einen Klub, „bei dem sich junge Spieler gut entwickeln können“, sagt er.

 

Die Homepage wurde aktualisiert