Alemannia: Zwei Neuzugänge und ein Altbekannter

Von: red
Letzte Aktualisierung:
4904560.jpg
Nach einer Zwischenstation in Roetgen steht Tom Moosmayer nun doch vor einer Rückkehr zur Alemannia - im Rahmen seiner beruflichen Möglichkeiten.

Aachen. Zwei Neuzugänge vermeldete Trainer Peter Schubert - und ein Altbekannter kehrt an den Tivoli zurück. Jochen Schumacher, 24, kommt für ein Jahr. Der rechte Verteidiger wechselt vom Wuppertaler SV, wurde ausgebildet in Mönchengladbach. Innenverteidiger Peter Hackenberg, 24, wechselt für zwei Jahre vom 1. FC Magdeburg nach Aachen.

Im Januar wurde Tom Moosmayer als Neuzugang angekündigt. Der Verein hatte die Post nicht gelesen, der DFB hatte längst weitere Zugänge untersagt. Nach einer Zwischenstation in Roetgen steht der 33-Jährige, diplomierte Medienwirt, nun doch vor einer Rückkehr im Rahmen seiner beruflichen Möglichkeiten.

Der langjährige Kapitän der 2. Mannschaft, will „dem Verein helfen“, egal ob in der Ersten oder Zweiten Mannschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert