FuPa Freisteller Logo

Alemannia testet gegen Kaiserslautern II und Uerdingen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
IMG_0153.JPG
Das Spiel der Alemannia gegen Uerdingen findet ohne Zuschauer statt. Foto Gras

Aachen. Alemannia Aachen hat im Rahmen ihrer Wintervorbereitung zwei weitere Testspiele vereinbart. Aus Sicherheitsgründen wird jedoch ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen.

Wie der Fußball-Regionalligist am Freitag bekanntgab, trifft das Team von Trainer Fuat Kilic am Dienstag, 24. Januar, auf die U23 des 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff ist um 15 Uhr im Sportpark „Rote Teufel“ in Mehlingen in der Pfalz.

Den letzten Härtetest vor dem Ligaauftakt bestreiten die Schwarz-Gelben am Samstag, 11. Februar, gegen den KFC Uerdingen. Wie der Verein mitteilte, wird das Spiel nach Rücksprache mit den Sicherheitsbehörden unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert