Aachen - Alemannia: Peter Hackenberg neuer Kapitän

Alemannia: Peter Hackenberg neuer Kapitän

Von: red/sch
Letzte Aktualisierung:
ANS-fb-alemannia-schalke-2013-0033.jpg
Wird am Freitag voraussichtlich wieder die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen: Michael Lejan (rechts). Foto: Steindl

Aachen. Alemannia Aachen hat einen neuen Kapitän: Trainer Peter Schubert hat am Mittwochnachmittag Peter Hackenberg zum neuen „Anführer“ beim Fußball-Regionalligisten bestimmt. Der 24-Jährige war zu Saisonbeginn vom 1. FC Magdeburg an den Tivoli gewechselt.

Beim Auftaktspiel am Freitag (19 Uhr) bei Fortuna Köln wird der Innenverteidiger jedoch verletzungsbedingt (nach Knieverletzung im Aufbautraining) fehlen. Sein Stellvertreter Michael Lejan wird voraussichtlich die Mannschaft aufs Feld führen. Der 30-jährige Belgier wechselte vor der Saison vom kommenden Gegner aus Köln nach Aachen.

„Wundertüte trifft es eigentlich ganz gut“, sagt Schubert zu den Erwartungen vor der Premiere. Im Tor wird Frederic Löhe stehen, zentrale Figur im Mittelfeld soll Marco Neppe sein, doch über die meisten Personalien entscheiden die letzten Eindrücke. Auch die Systemfrage ist noch nicht geklärt: 4-2-3-1 oder 4-4-2.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert