Alemannia: Partie gegen Lippstadt verlegt

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
000001ee4fa7ea5e_ANS-fb-fort-koeln-alemannia-2013-0013.jpg
Einige Aachener Fans waren zuletzt in Köln erneut auffällig geworden. Foto: Steindl

Aachen. An diesem Samstag kämpft der SV Lippstadt im eigenen Stadion am Waldschlösschen gegen Bayer Leverkusen um den Einzug in die 2. Pokalrunde. Die Partie gegen Alemannia Aachen ist dagegen verschoben worden.

Das Spiel beim SV findet nicht wie geplant Samstag, 10. August, sondern erst am Montag, 12. August um 18.30 Uhr statt. Die Polizei und die Zentrale Informationsstelle Sport (ZIS) hatten auf die fanunfreundliche Umverlegung gedrängt, weil Aachener Fans zuletzt in Köln erneut auffällig wurden. Im Stadion wurden zwei Bengalos entzündet, rund ums Stadion wurden 17 Anhänger festgenommen, wie erst heute bekannt wurde. Zudem möblierten so genannte Fans eine Kneipe um.

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert