Radarfallen Blitzen Freisteller

Van Eck: Brauer rückt in die Innenverteidigung

Von: sch
Letzte Aktualisierung:
Timo Brauer
Wird gegen Unterhaching als Innenverteidiger auflaufen: Timo Brauer.

Aachen. René van Eck ist „froh, dass mal wieder über Fußball geredet wird“. Für das Spiel am Samstag (14 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching hat Alemannias Trainer den Vertreter von Mario Erb (Zehenbruch) ausgeguckt.

Timo Brauer, der die letzten vier Partien versäumt hatte (Muskelfaserriss), erhält in der Innenverteidigung den Vorzug gegenüber Jan Frederick Göhsl und Norikazu Murakami. „Timo hat die spielerische Qualität, er ist aggressiv und redet viel.“

Noch immer nicht absehbar ist, wann Robert Leipertz (Hüfte) in die Liga zurückkehrt. Immerhin, so van Eck, „hat er unter Belastung weniger Schmerzen als wenn er garnichts macht. Also bleibt er unter Belastung.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert