bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Tennis: Kurhaus zu stark für Halle - 4:2

Von: sobi
Letzte Aktualisierung:

Halle/Aachen. Bundesligist TK Kurhaus Aachen blieb auch am 3. Spieltag ungeschlagen. Das Team von Trainer Gideon Hilb gewann bei Blau-Weiß Halle 4:2.

Dabei musste der Champions Tiebreak im letzten Doppel beim Stande 10:10 wegen Regens unterbrochen werden, ging aber letztlich mit 14:10 an das Aachener Doppel Jaroslav Levinsky/Michal Mertinak. Die weiteren Siege für Kurhaus holten Rainer Schüttler, Simon Greul und in seinem ersten Match für Aachen Florian Mayer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert