Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Sascha Klein und Patrick Hausding springen zu erstem Titel

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Sascha Klein / Patrick Hausding
Die Turmspringer Sascha Klein (vorne) und Patrick Hausding springen. Foto: ddp

Berlin. Sascha Klein (Aachen) und Patrick Hausding (Berlin) haben bei den 65. deutschen Hallen-Meisterschaften der Wasserspringer in Berlin ihren ersten Titel erkämpft. Im Synchronspringen vom Turm setzten sich die Olympia-Zweiten von Peking am Donnerstag souverän mit 432,30 Punkten durch und wiederholten damit Vorjahreserfolg.

Bei den Frauen setzten sich im Synchronspringen vom Turm die Berlinerinnen Nora Subschinski und Josephine Möller mit 292,86 Zählern durch. Im Vorjahr hatte Nora Subschinski zusammen mit Annett Gamm (Dresden), die inzwischen ihre Karriere beendet hat, den Titel gewonnen.

Vom nichtolympischen Ein-Meter-Brett sorgte bei den Männern Lokalmatador Michel Annas (370,15 Punkte) für eine Überraschung. Dagegen war bei den Frauen Katja Dieckow (Halle/Saale) mit 267,75 Punkten die Favoritin erfolgreich.

Allerdings fehlten in beiden Entscheidungen - Frank Sander (Rostock) und die an einem Bänderriss am Knöchel laborierende Heike Fischer (Leipzig) - die Vorjahressieger.

Die Homepage wurde aktualisiert