Whistler - Rebensburg: „War wirklich schwer für die Psyche”

Rebensburg: „War wirklich schwer für die Psyche”

Von: Michael Becker und Christian Kunz, dpa
Letzte Aktualisierung:
rebensburg
Viktoria Rebensburg mit ihrer Goldmedaille. Foto: dpa

Whistler. Zeit zum Durchatmen bekam die neue Riesenslalom- Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg zuerst einmal keine. Alle wollten etwas von ihr wissen, jeder der 20-Jährigen gratulieren.

„Ich kann es selber noch gar nicht begreifen und in Worte fassen. Es ist soviel passiert den ganzen Tag, jetzt hab ich die Goldmedaille umhängen und kann mich Olympiasieger nennen. Ich muss erstmal selber realisieren, damit ich da was erzählen kann”, sagte die Skirennfahrerin aus Kreuth. Die Deutsche Presseagentur hat sie interviewt:

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert