bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Frank Demouge köpft Roda zum Sieg bei RKC

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Waalwijk/Kerkrade. Frank Demouge hat Roda Kerkrade einen 2:1-Sieg bei RKC Waalwijk beschert. Der 1,90-Meter große Stürmer aus Nijmegen traf nur acht Minuten nach seiner Einwechslung per Kopf zum 2:1 (84.).

Zur Halbzeit hatte es noch 0:0 gestanden. RKC war kurz nach der Pause durch Rémy Amieux in Führung gegangen (47.), nachdem die Gäste in der Anfangsphase des Spiels etliche Chancen liegen gelassen hatten. Krisztián Németh gelang der Ausgleich für Roda (53.), bevor der für den Ungarn eingewechselte Demouge zuschlug.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert