Sing Kino Freisteller

Evivo Düren bleibt am Ende der glückliche Sieger

Von: Franz Sistemich
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Trainer rechnete mit einer „engen Kiste”. Sven Anton sollte Recht behalten. Denn: Evivo Düren gewann zwar am Mittwochabend 3:2 (23:25, 25:22, 30:28, 22:25, 15:10) gegen den VC Franken, doch vor 1200 Zuschauern lief der Motor der Gastgeber keineswegs auf Hochtouren.

Er stotterte beim Team der Stunde immer wieder heftig. Und so kam es, dass Evivo in den Tiebreak musste. Der endete 15:10 für Düren, Spieler und Fans feierten.

Die Zuschauer sahen zum ersten Mal nach seinen Einsätzen in der vergangenen Saison, als er seinen erkrankten Nachfolger Jeff Weiler vertrat, wieder Till Lieber im Dürener Trikot. Der langjährige Libero musste kurzfristig für Fabian Kohl einspringen, den eine Angina aus dem Kreis der spielfähigen Aktiven warf. Auch Neuzugang Michael Olieman streifte nach Aufbautraining zum ersten Mal zumindest das Trikot über.

Er sah eine Franken-Formation, der die Anreise am Spieltag nicht in den Knochen steckte. Die VC-Spieler ignorierten Block und Feldabwehr, standen in der Annahme sicher. So war Satzgewinn 1 durchaus verdient. Und nach wenigen Minuten des zweiten Sätze führten sie 5:1. Doch langsam kämpfte sich Düren heran, ging 13:12 erstmals in Führung, glich mit 25:22 nach Sätzen aus. Und schien Gefallen am Spiel gefunden zu haben: 11:5 führten Kapitän Umlauft & Co.

Aber Evivo schien auch Spaß an der Dramatik zu haben, lag auf einmal 15:20 zurück. Und der Blutdruck bei Fans und Verantwortlichen stieg weiter an: Satzball Franken, Satzbälle Düren. Großer Jubel beim 30:28. Die Fans hofften auf einen 3:1-Sieg. Doch sie mussten nach dem 22:25-Verlust des vierten Satzes wie die Spieler in den Tiebreak. Und der endete. Siehe oben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert