Urlauber dürfen sich auf saubere Badestrände freuen

CHIO-Header

Urlauber dürfen sich auf saubere Badestrände freuen

Von: epd
Letzte Aktualisierung:
wasserqualitaet (jpg)
96 Prozent aller Badestrände am Meer und 92 Prozent aller Badestellen an Seen und Flüssen erfüllen die Hygienestandards. Foto: ddp

<b>Brüssel. </B>Wer in Europa Urlaub macht, muss auch in diesem Jahr keine Angst vor verschmutzten, unappetitlichen Badegewässern haben. Die EU-Kommission in Brüssel legte am Donnerstag ihren Badegewässer-Bericht vor, in dem sie der großen Mehrheit aller Strände, Flüsse und Seen in Europa eine gute Note ausstellt.

Demnach erfüllen 96 Prozent aller Badestrände am Meer und 92 Prozent aller Badestellen an Seen und Flüssen die einschlägigen Hygienestandards.

Deutschland und acht weitere Länder mussten lediglich kleine Rügen der EU-Experten einstecken: In Deutschland bleiben 1,1 Prozent aller öffentlichen Badegewässer hinter den Standards zurück.

Verbesserungsbedarf gibt es auch in Frankreich, Italien und anderen Ländern, während sich die saubersten Badestrände in Zypern und Griechenland finden.

Besonders zufrieden waren die EU-Prüfer mit den Küstengebieten von Nordsee, Mittelmeer und Atlantik. Die Badeseen in der Mittelmeerregion erhielten leicht unterdurchschnittliche Noten. Insgesamt seien die Fortschritte der EU-Staaten bemerkenswert, sagte Umweltkommissar Stavros Dimas: „Die Qualität der Badegewässer in Europa verbessert sich zusehends.”

Damit jeder Wasserfreund sich über seinen heimischen Badesee oder sein nächstes Urlaubsziel genau informieren kann, hat die EU-Kommission detaillierte Länderberichte ins Internet gestellt. Darin sind Informationen über rund 21.000 Küsten- und Binnenstrände abrufbar. Die Daten wurden von den Experten im Jahr 2008 erhoben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert