Trinken hilft Kindern gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen

Trinken hilft Kindern gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Hamburg. </B>Eine Flugreise kann für Kinder eine Tortur sein. Vor allem im Landeanflug stellen sich oft ein unangenehmer Druck auf dem Ohr oder gar Ohrenschmerzen ein.

Durch regelmäßiges Schlucken lassen sich diese Beschwerden beim Druckausgleich lindern. Stetiges Trinken könne Kindern daher diese Phase des Fluges deutlich erleichtern, rät der Hamburger Kinder- und Jugendarzt Hans-Ulrich Neumann. Auch Gähnen fördere den Druckausgleich. Kaugummis seien hingegen eher bei Jugendlichen zu empfehlen.

Einen ähnlichen Effekt erziele man bei Babys, wenn man sie ablenke und zum Lachen bringe, sagt der Kinderarzt. Schlafen sei dagegen nicht ratsam, weil die Kinder dabei seltener schluckten.

Wenn Kinder an einem starken Schnupfen leiden, sollten Eltern laut Neumann unbedingt an Nasenspray oder -tropfen denken. Denn eine verstopfte Nase sorge meist für noch heftigere Beschwerden. Darüber hinaus bestehe bei solchen Erkrankungen sogar die Gefahr, dass ein Riss im Trommelfell auftrete.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert