Touristen müssen sich in Italien auf Bahnstreiks einstellen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. In Italien streikt gleich zweimal in den kommenden Wochen das Bahnpersonal.

Angekündigt ist ein Ausstand in ganz Italien für Samstag, 13. Oktober, ab 21 Uhr, und Sonntag, 14. Oktober, bis 21 Uhr. Reisende müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Nach Auskunft der Deutschen Bahn sind die Züge von und nach Deutschland nicht betroffen.

Von Sonntag, 28. Oktober, 3 Uhr, bis Montag, 29. Oktober, 2 Uhr, streikt außerdem das Personal der italienischen Eisenbahngesellschaft Trenord. Diese betreibt vor allem den Bahnverkehr in der Region Lombardei. Bei diesem Streik ist nach Angaben der Bahn-Sprecherin noch unklar, ob es Auswirkungen auf Deutschland gibt.

Die Homepage wurde aktualisiert