Sinkende Hotelpreise zum Sommer

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Der Sommer kommt, die Hotelpreise sinken - für Urlauber ist das nicht der schlechteste Trend.

Während im Mai für ein Standard-Doppelzimmer europaweit im Schnitt 133 pro Nacht zu zahlen waren, sind es im Juni 128 Euro, immerhin 4 Prozent weniger, teilt das Hotelbewertungsportal Trivago in Düsseldorf mit. In Deutschland sind die Hotelpreise sogar um 10 Prozent auf im Schnitt 108 Euro gesunken.

Von der Entwicklung profitieren vor allem Übernachtungsgäste in Düsseldorf (110 Euro), Köln (100) und Hannover (97), wo die Preise um bis zu 30 Prozent gefallen sind, wie der Trivago Hotelpreis Index zeigt. Sinkende Hotelkosten gibt es aber auch in vielen anderen europäischen Städten: In Brüssel beispielsweise kostet im Juni eine Nacht 127 Euro (minus 14 Prozent), in Barcelona 140 Euro (minus 10) und Rom 162 Euro (minus 9 Prozent).

Die Homepage wurde aktualisiert