München/Stuttgart - Rückreisewelle rollt über die Autobahnen

Rückreisewelle rollt über die Autobahnen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Stau
Urlaubsheimkehrer sollten am kommenden Wochenende (26. bis 28.August) für Autobahnfahrten viel Zeit einplanen. Foto: dapd

München/Stuttgart. Urlaubsheimkehrer sollten am kommenden Wochenende (26. bis 28.August) für Autobahnfahrten viel Zeit einplanen.

Das empfehlen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE). Alle wichtigen Routen der Republik werden durch Rückreiseverkehr stark belastet sein. Nach Einschätzung der Autoclubs besteht auf folgenden Strecken eine besonders hohe Staugefahr:

A 1 Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln
A 2 Hannover - Dortmund - Köln
A 3 Nürnberg - Frankfurt - Köln
A 4 Aachen - Köln
A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
A 6 Nürnberg - Heilbronn - Mannheim
A 7 Flensburg - Hamburg
A 7 Füssen - Würzburg - Hannover
A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
A 9 München - Nürnberg
A 19 Rostock - Wittstock
A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
A 81 Singen - Stuttgart
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 95 Garmisch-Partenkirchen - München
A 99 Umfahrung München

Wer im benachbarten Ausland unterwegs ist, bleibt von langen Blechkolonnen ebenfalls nicht verschont, erklärten ADAC und ACE. Fernstraßen in der Schweiz, in Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien sind seit Wochen durch den Ferienverkehr stark belastet.

Die Homepage wurde aktualisiert