Radarfallen Blitzen Freisteller

Princess Cruises startet erstmals von deutschem Hafen aus

Letzte Aktualisierung:

München. Princess Cruises startet im kommenden Sommer erstmals Kreuzfahrten von einem deutschen Hafen aus. Die „Emerald Princess” werde ab 15. Mai 2012 mehrmals von Rostock-Warnemünde aus in Richtung Skandinavien und Russland ablegen, teilt die US-Reederei mit.

Außerdem beginnt und endet in Rostock jeweils eine Fahrt über den Atlantik.

Im neuen Katalog für die Saison 2012/2013 bietet die Reederei 57 Routen in Europa an, ein Drittel mehr als im Vorjahr. Höhepunkte des Programms sind drei Weltreisen. Sie dauern 76, 105 und 108 Tage. Neu ist in der kommenden Saison, dass Urlauber auf allen 16 Princess-Schiffen Menükarten auf Deutsch erhalten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert