Neue Luxusresorts auf Mallorca

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Palma de Mallorca. Das Angebot an Luxushotels auf Mallorca soll in den nächsten beiden Jahren erheblich wachsen. Gleich drei internationale Hotelgruppen wollen sich auf der spanischen Ferieninsel engagieren, berichtet die deutschsprachige „Mallorca-Zeitung”.

Schon im kommenden März soll an der Nordküste in Port de Sóller ein Fünf-Sterne-Haus der in Dubai ansässigen Hotelgruppe Jumeirah eröffnen. Die spanische Kette Meliá Hotels International wird in Magaluf im Westen der Bucht von Palma sechs bestehende Häuser zu einem neuen Resort ausbauen. Außerdem wird bereits für eine neue Luxusanlage ab 2014 in Canyamel im Osten der Insel geworben. Sie soll einem traditionellen mallorquinischen Dorf nachempfunden sein und laut der Zeitung von Hyatt geführt werden.

Mallorca verzeichnete in diesem Sommer einen Rekordandrang von Urlaubern, in manchen Touristenhochburgen wurden die Betten knapp. Die neuen Projekte sollen für mehr Kapazitäten im Luxusbereich sorgen.

Die Homepage wurde aktualisiert