Lauenburg an der Elbe feiert 800jähriges Jubiläum

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Kiel. Lauenburg an der Elbe feiert in diesem Jahr sein 800jähriges Bestehen.

Vom 3. bis zum 12. Juli gibt es in der Schifferstadt daher ein großes Fest mit historischem Jahrmarkt, Festumzug und Partys unter freiem Himmel.

Den Auftakt zur Festwoche bilden zwei Open-Air-Konzerte im Lauenburger Freibad am 3. und 4. Juli. Für die Woche vom 6. bis zum 10. Juli hat sich das Festkomitee verschiedene Thementage ausgedacht: Am „Tag der Geschichte” (6.7.) finden historische Stadtrundgänge und eine Ausstellung über die Geschichte des Ortes statt, zum „Tag der Kulturen” (8.7.) öffnen die Lauenburger Kirchen und die Moschee ihre Türen.

Den „Tag der Kunst” (9.7.) begehen die Lauenburger mit einer Kunstausstellung und Chorkonzerten, am „Tag des Sports” werden bei einem Radrennen Kräfte gemessen.

Mit Musik und Tanz feiern die Bewohner und ihre Gäste dann noch einmal so richtig in der großen Jubiläumsnacht am Samstag, dem 11. Juli, bevor am Abschlusssonntag der Festumzug durch die Lauenburger Altstadt zieht. Die gesamte Festwoche über hat der historische Jahrmarkt mit Fahrgeschäften aus früheren Zeiten geöffnet.

Weitere Informationen: Touristinformation Stadt Lauenburg/Elbe, Tel.: 04153/51251, E-Mail: touristik@lauenburg.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert