Deutsche Skigebiete besonders günstig

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Für Skifahrer gibt es in Deutschland günstigere Angebote als in den anderen Alpenländern. Das hat ein ADAC-Vergleich der Preise in Alpenskigebieten mit mindestens 15 Kilometer Piste ergeben.

Demnach erhalten Erwachsene einen Sechs-Tages-Skipass in den erfassten deutschen Skigebieten schon ab 83 Euro - so viel kostet er im Skiverbund Oberammergau. In Österreich verlangt der Zwölferkopf in Pertisau am Achensee mit 99 Euro pro Woche am wenigsten.

In Italien kosten die sechs Tage mindestens 129 Euro (Monte Bondone), im günstigsten französischen Skigebiet, Les Portes du Mont Blanc in Megève, schlagen sechs Tage mit 134,20 Euro zu Buche. Die Schweiz ist am teuersten. Hier müssen Skifahrer für das günstigste Angebot in Quatre Vallées 148 Euro zahlen. Das teuerste Sechs-Tages-Ticket verkauft Zermatt mit 344 Euro.

Die Homepage wurde aktualisiert