Karlsruhe - Rentenbeiträge doch als Werbungskosten absetzbar?

CHIO-Header

Rentenbeiträge doch als Werbungskosten absetzbar?

Von: ddp.djn
Letzte Aktualisierung:

Karlsruhe. Rentenbeiträge wie zur gesetzlichen Rentenversicherung oder zu Rürup-Rentenversicherung sind derzeit nur beschränkt als Sonderausgaben steuerlich absetzbar. Dagegen hatten Steuerzahler bereits vor vier Jahren geklagt, waren aber vor dem Bundesfinanzhof (AZ dort: X R 34/07) gescheitert.

Jetzt wird sich das Bundesverfassungsgericht mit der Entscheidung der obersten Finanzrichter auseinandersetzen müssen, denn gegen verschiedene Urteile wurden Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht eingereicht (AZ u. A.: 2 BvR 288/10).

Wie die obersten Verfassungshüter entscheiden, ist unklar, die Steuerbescheide werden jedoch in diesem Punkt einen Vorläufigkeitsvermerk gemäß § 165 AO bekommen, sodass alle Steuerzahler bei einer positiven Entscheidung des Verfassungsgerichts profitieren werden. Auch die neue Rentenbesteuerung ist Gegenstand einer Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht (AZ: 2 BvR 201/09). Damit wird auch die Besteuerung bereits ausgezahlter Renten mit einem Vorläufigkeitsvermerk versehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert