alemannia logo frei Teaser Freisteller

Im Waschraum darf auch Gefriertruhe stehen

Letzte Aktualisierung:

Frankfurt/Main/Berlin. Wenn die Eigentümergemeinschaft dafür ist, darf in einem gemeinschaftlich genutzten Waschraum auch ein Gefrierschrank stehen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt hervor, auf das die Landesbausparkassen in Berlin hinweisen (Az.: 20 W 259/07).

In dem Fall war in den Hausplänen eine Kellerfläche als „Waschraum” definiert. Eine Partei wollte dort auch einen Gefrierschrank aufstellen. Die Mehrheit störte sich nicht daran, eine andere Partei war aber dagegen.

Es sei zu befürchten, dass sich täglich Personen im Waschraum aufhielten, um dort den Schrank aufzufüllen oder etwas herauszunehmen. Das sei mit der selteneren Nutzung der Trockner und Waschmaschinen nicht zu vergleichen. Die Richter entschieden, die Mehrheit dürfe so entscheiden. Eine andere Nutzung komme infrage, wenn sie nicht spürbar mehr Störungen für die Bewohner mitbringe.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert