Berlin - Erweiterte Reiserücktrittsversicherungen im Test

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Erweiterte Reiserücktrittsversicherungen im Test

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Einen Reiserücktritt aus persönlichen Gründen versichern die Allianz Global Assistance im Tarif „Elvia Reiserücktritt Flex-Schutz” für 59 Euro und die MDT Makler der Touristik mit „Exzellent” für rund 61 Euro.

„Finanztest” hat die Angebote unter die Lupe genommen - und kommt zu keinem schmeichelhaften Ergebnis.

Der Clou der Angebote: Die Versicherer kommen auch für die Stornokosten auf, wenn ein Kunde seine gebuchte Reise aus Gründen absagt, die üblicherweise nicht versichert sind. Sie versichern Rücktrittsgründe wie diese: Lebenspartner trennen sich, oder das Haustier hat einen Unfall. Die versicherte Person qualifiziert sich überraschend für ein Casting oder soll unerwartet Trauzeuge bei einer Hochzeit sein.

Dennoch sind die Finanztester von dem Angebot wenig begeistert. Denn viele nachvollziehbare Rücktrittsgründe - etwa wegen einer Naturkatastrophe - sind nicht versichert. Die Policen sind nach Meinung der Verbraucherschützer im Vergleich zu herkömmlichen reinen Rücktrittspolicen teuer und kaum jemandem zu empfehlen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert