Nürnberg  24.03.2017 11:47 Uhr

Hunderudel darf bei Scheidung nicht immer getrennt werden

8130408.jpg Rechtlich gesehen sind Haustiere Haushaltsgegenstände. Das gilt auch bei einer Trennung, wenn der Hausrat aufgeteilt wird. In einigen Fällen können aber Tierschutzaspekte eine wichtigere Rolle spielen. Dann hat der Ex-Partner keinen Anspruch auf die Herausgabe von Tiere etwa aus einem Hunderudel. Das hat das Oberlandesgericht Nürnberg entschieden (Az.:10UF 1429/16), wie der Deutsche Anwaltverein mitteilt. Mehr...
Gießen  22.03.2017 12:25 Uhr

Heimleiter veranlasst Bestattung: Sozialhilfeträger muss zahlen

Pflegeheim Wenn ein mittelloser Heimbewohner stirbt, ist das Pflegeheim dazu verpflichtet, für eine Bestattung zu sorgen. Dies gilt für den Fall, dass keine Angehörigen verpflichtet werden können. Die Kosten für die Bestattung kann das Heim dann vom Sozialhilfeträger verlangen. Mehr...
Frankfurt/Main  21.03.2017 08:07 Uhr

Entschädigung bei Verspätung wegen verstopfter Bordtoilette

Flugzeug beim Start Wenn sich eine Flugreise wegen einer verstopften Bordtoilette stark verspätet, steht Passagieren eine Entschädigung zu. Die Fluggesellschaft kann sich nicht auf außergewöhnliche Umstände berufen, entschied das Amtsgericht Frankfurt am Main (Az.: 29 C 2454/15(21)). Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in der Zeitschrift „ReiseRecht aktuell”. Mehr...
Rostock  21.03.2017 05:03 Uhr

Lose Zusage einer Leistung: Keine Reisepreis-Minderung

Streit um Tauchschein „Die Tauchbasis ist definitiv auf, so dass ihrem Tauchschein nichts mehr im Wege steht.” Dieser Satz wurde zum Streifall vor Gericht. Denn ein Mann wollte seinen Tauchschein im Urlaub machen, konnte aber nicht alle Unterlagen vorweisen. Das sah er als Mangel an. Mehr...
Köln  20.03.2017 08:04 Uhr

Arbeitgeber muss Kündigung von Direktversicherung nicht zustimmen

Betriebsbedingte Kündigung Haben Mitarbeiter mit dem Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung beschlossen und eine Lebensversicherung abgeschlossen, können sie diese nicht immer einseitig kündigen. Muss der Arbeitgeber der Kündigung zustimmen, kann er unter Umständen auch ablehnen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins hin. Sie bezieht sich auf ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln (Az.: 9 Sa 14/16). Mehr...
Berlin  20.03.2017 05:00 Uhr

Bei ständiger Verspätung droht Kündigung

Wecker auf einem Nachtschrank Mal ist der Wecker schuld, dann ist das Kind krank - es gibt verschiedene Gründe, warum der Arbeitstag nicht immer pünktlich beginnen kann. Zur Regel sollten Verspätungen allerdings nicht werden. Im schlimmsten Fall folgt die Kündigung. Mehr...
Düsseldorf/Berlin  15.03.2017 10:33 Uhr

Gemeinsames Testament auch ohne zweifache Datumsangabe wirksam

testament Ehegatten können ein gemeinschaftliches Testament ohne notarielle Beurkundung handschriftlich erstellen. Einer der beiden schreibt den gemeinsamen letzten Willen auf. Dann unterscheiben beide Partner das Testament. Das Dokument ist auch gültig, wenn der Erblasser beim Unterzeichnen die Angabe des Datums nicht wiederholt. Mehr...
Berlin  14.03.2017 13:31 Uhr

Im Arbeitszeugnis gelogen: Arbeitgeber kann Schadenersatz verlangen

Arbeitszeugnis klar formulieren Selbstständige sollten bei Arbeitszeugnissen keine unwahren Tatsachenbehauptungen über ihre Mitarbeiter aussprechen. Sie machen sich sonst gegebenenfalls gegenüber dem neuen Arbeitgeber des Mitarbeiters schadenersatzpflichtig. Darauf weist Alexander Bredereck hin, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Mehr...
Erding  14.03.2017 04:49 Uhr

Flug verpasst wegen langer Warteschlange: Flughafen haftet

Warteschlange vor der Sicherheitskontrolle Wer frühzeitig am Flughafen eintrifft und auf Grund langer Warteschlangen seinen Flieger nicht bekommt, der hat ein Recht auf Entschädigung durch den Flughafen. Dabei ist es ratsam, vor Ort auf den Zeitdruck aufmerksam zu machen, sonst trägt man eine Teilschuld. Mehr...
Berlin  13.03.2017 12:03 Uhr

Maklerprovision muss Auftraggeber zahlen

Makler Gebühren Provision Mieter Wohnug Symbol Bei der Wohnungsvermittlung gilt seit Mitte 2015 das so genannte Bestellerprinzip. Das bedeutet: Die Maklerprovision zahlt derjenige, der den Makler beauftragt hat, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB). Das ist in der Regel der Vermieter. Daran ändert sich auch nichts, wenn ein Mieter zum Beispiel während der Wohnungsbesichtigung einen Maklervertrag unterschreibt. Mehr...
Frankfurt/Berlin  13.03.2017 10:11 Uhr

Betriebsrat hat keinen Anspruch auf LED-Bildschirm

Betriebsrat bestimmt mit Ein Betriebsrat hat keinen Anspruch auf die Bereitstellung von LED-Bildschirmen, um damit die Belegschaft zu informieren. Auch dann nicht, wenn der Arbeitgeber selbst LED-Bildschirme nutzt. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main (Az.: 23 BV 671/15). Mehr...
Berlin  13.03.2017 04:36 Uhr

Betriebskosten bei der Steuer geltend machen

Steuererklärung Fällt die Betriebskostenabrechnung hoch aus, ist das unangenehm. Einen Teil dieser Ausgaben können die Mieter jedoch von der Steuer absetzen, wenn sie für ganz bestimmte Dienstleistungen anfallen. Dadurch sind Einsparungen von mehreren Prozent möglich. Mehr...

Ältere Artikel finden Sie per Klick auf den jeweiligen Erscheinungstag

Artikel im Archiv

Januar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2012
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2013
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2014
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2015
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
April 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Mai 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juni 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Juli 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
August 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
September 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Oktober 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
November 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Dezember 2016
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Januar 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
Februar 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
März 2017
  • MO
  • DI
  • MI
  • DO
  • FR
  • SA
  • SO
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Die Homepage wurde aktualisiert