Backnang - Weiche Kontaktlinsen können Auslöser für trockene Augen sein

WirHier Freisteller

Weiche Kontaktlinsen können Auslöser für trockene Augen sein

Letzte Aktualisierung:
Kontaktlinse
Eine junge Frau setzt eine Kontaktlinse in ihr Auge ein. Foto: dpa

Backnang. (ddp). Kontaktlinsenträger haben häufig mit trockenen Augen zu kämpfen. Oft sind ein Fremdkörpergefühl, brennende oder müde Augen die Folge. Insbesondere weiche Linsen neigten bei der Arbeit am Computer oder in klimatisierten Räumen schnell zum Austrocknen, erläutert Gerald Böhme, Augenarzt in Backnang bei Stuttgart.

Denn weiche Kontaktlinsen enthielten zwar einen hohen Wasseranteil, allerdings verlören sie diese Feuchtigkeit beim konzentrierten Sehen oder in trockener Luft auch schnell.

Wer unter trockenen Augen leidet, sollte laut Böhme einen Augenarzt zu Rate ziehen. Denn oft verbärgen sich hinter vermeintlichen Problemen mit Kontaktlinsen generell empfindliche oder gereizte Augen. Die Behandlung müsse sich nach der Ursache der Beschwerden richten. Abhilfe könnten in manchen Fällen weiche Hydrogel-Linsen mit einem geringeren Wasseranteil schaffen.

Auch der Umstieg auf harte Linsen könne eine Alternative sein. Zudem eigneten sich unkonservierte Augentropfen auf Hyaluronsäure-Basis gut zum Befeuchten der Augen, da sie Wasser gut binden könnten und den natürlichen Tränenfilm der Augen stabilisierten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert