Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Vor der Sauna gründlich duschen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart. Vor einem Gang in die Sauna ist gründliches Duschen Pflicht. Die verwendete Seife muss gut abgespült werden. Denn nur wenn die Haut von Fetten und Ölen befreit ist, lässt es sich gut schwitzen, erläutert die Zeitschrift „Daheim in Deutschland” (Ausgabe Februar/März 2010).

Saunagänger sollten mindestens 8 und höchstens 15 Minuten in der Hitze bleiben und danach unbedingt abkühlen - entweder unter der kalten Dusche oder im Kaltwasserbecken. Vor jedem weiteren der maximal drei Saunagänge ist eine Erholungsphase nötig.

Das Saunieren stärkt zwar das Immunsystem und hilft oft bei Atemproblemen wie chronische Bronchitis. Wer aber eine Erkältung oder einen frischen Infekt hat, sollte verzichten - die Symptome könnten durch die Wärme- und Kältereize besonders heftig werden.

Die Homepage wurde aktualisiert