Werne - Sport hilft bei Tabakentwöhnung

CHIO-Header

Sport hilft bei Tabakentwöhnung

Letzte Aktualisierung:
rauchen risikofaktor
Rauchen ist ein Risikofaktor. Foto: Archiv/Ingo Latotzki

Werne. Sport kann nicht nur das unmittelbare Verlangen nach Nikotin senken. Einer Studie der Universität Exeter (Großbritannien) zufolge erleichtert er auch die Tabakentwöhnung. Schon ein 15-minütiges, intensives Training auf dem Fahrrad reiche, um die durch Reizbilder ausgelöste Gier nach Zigaretten deutlich zu verringern, erläutert Prof.

Tobias Welte von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin in Werne.

„Ein Grund für viele Rückfälle bei der Raucherentwöhnung sind Umweltreize, die der Nikotinsüchtige gewohnheitsmäßig mit Zigaretten verbindet”, erklärt Welte. Das Rückfallrisiko sinke, wenn sich die Wahrnehmung solcher Reize verändert. Außerdem hilft Sport bei ausgewogener Ernährung Ex-Rauchern auch, nicht zuzunehmen, wenn sie die gewohnten Zigaretten etwa durch Süßigkeiten zu ersetzen suchen.

Die Studienteilnehmer hatten seit 15 Stunden nicht mehr geraucht, als sie Bilder mit neutralem Inhalt und mit Raucherreizen anschauen sollten. Dabei wurden ihre Augenbewegungen gemessen. Die eine Hälfte der Teilnehmer radelte dann, die andere Hälfte faulenzte. Anschließend mussten alle die Bilder erneut betrachten, wieder wurden die Augenbewegungen gemessen.

Dabei ergab sich, dass die Radler im Gegensatz zu den Faulenzern die Reizbilder weniger lang anschauten. Außerdem sprang ihr Blick weniger schnell von neutralen Bildern auf Raucherbilder über. Und sie gaben ein geringeres subjektives Verlangen nach Zigaretten an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert