Leipzig - Schilddrüsenunterfunktion kann erfolgreicher Diät im Weg stehen

AN App

Schilddrüsenunterfunktion kann erfolgreicher Diät im Weg stehen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Leipzig. Die Badesaison weckt bei vielen den Ehrgeiz, hier und da ein paar Kilo abzunehmen. „Wenn aber trotz regelmäßigen Sports und gesunder Ernährung die Pfunde nicht fallen, kann eine Unterfunktion der Schilddrüse dahinterstecken”, sagt Dagmar Führer-Sakel, Fachärztin für innere Medizin am Universitätsklinikum Leipzig.

Das Problem sei, dass Schilddrüsenfehlfunktionen schleichend verliefen und sich der Körper nach und nach an die Hormonänderung gewöhne. So sei zu erklären, dass viele Patienten lange mit einer unerkannten Schilddrüsenerkrankung leben. „Die Leistungsfähigkeit nimmt langsam ab und das Gewicht langsam zu”, sagt Führer-Sakel. „Durch den Gewöhnungseffekt kommen viele Betroffene zunächst nicht auf die Idee, sich an einen Arzt zu wenden.”

Wer immer träger werde, sich oft müde und schlapp fühle und ohne ersichtlichen Grund an Gewicht zulege, sollte diese Symptome ernst nehmen. An latenter oder subklinischer Unterfunktion der Schilddrüse litten in Deutschland bis zu sechs Prozent der Frauen im mittleren Alter und bis zu 20 Prozent der älteren Frauen, sagt die Professorin Führer-Sakel. Je älter die Frauen würden, desto häufiger trete eine Unterfunktion der Schilddrüse auf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert