Stuttgart/Leipzig - Mit dem Joghurtdrink zur Traumfigur: Wirkung ist umstritten

Mit dem Joghurtdrink zur Traumfigur: Wirkung ist umstritten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart/Leipzig. Ein kleines Fläschchen pro Tag dämpft den Hunger und lässt so die Pfunde purzeln - damit zumindest wirbt der Hersteller eines neuen Joghurtdrinks.

Doch die Wirkung des Getränks, die auf einer neuartigen Fettemulsion beruhen soll, ist zumindest umstritten. „Es ist sehr unsicher und fragwürdig, ob die neuartigen Palm- und Haferöl-Fett-Emulsionen eine Gewichtskontrolle wirksam und dauerhaft unterstützen können”, sagt Heidi Schworm, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart. „Bislang gibt es nur eine einzige Langzeitstudie, und die zeigt widersprüchliche Ergebnisse.”

Auch bei vielen anderen Schlankheitsmitteln ist Skepsis angebracht. Um das Körpergewicht zu reduzieren, ist mehr als ein Joghurt oder eine Pille nötig.

Wichtig sei vor allem eine abwechslungsreiche Ernährung mit einem hohem Anteil pflanzlicher Lebensmittel, einer ausgewogenen Fettauswahl, wenig Fisch, Fleisch und Eiern sowie eher mäßigem Verzehr von Milchprodukten, so die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Regelmäßige körperliche Bewegung dürfe ebenfalls nicht vergessen werden.

Die Homepage wurde aktualisiert