Bildschirmarbeit: Weiche Kontaktlinsen trocknen die Augen aus

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
kontaktlinse
Bei trockenen Augen sollte am Monitor ganz auf Kontaktlinsen verzichtet werden, rät der Mediziner. „Eine Brille ist hier am besten geeignet. Die Kontaktlinsen können dann nach Feierabend wieder in die Augen.” Foto: Foto: Joern Pollex, ddp

Backnang (dapd). Nach stundenlanger Arbeit am Bildschirm sind die Augen oft trocken, müde, gerötet und gereizt. Das Tragen von weichen Kontaktlinsen kann diese Symptome noch verstärken.

„Bildschirmarbeit ist intensives Hingucken und dabei wird kaum gezwinkert”, sagt Gerald Böhme, Facharzt für Augenheilkunde aus Backnang und Leiter des Ressorts Kontaktlinsen beim Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.

Diese geringe Blinkfrequenz führe dazu, dass das Auge mit zu wenig Tränenflüssigkeit versorgt wird. Die Oberfläche der Kontaktlinse trockne aus und habe dann die gleiche Wirkung wie ein Schwamm. „Die austrocknende Kontaktlinse entzieht dem Auge nach und nach immer mehr Feuchtigkeit, um selbst feucht zu bleiben”, sagt Böhme.

„Es ist daher nicht immer sinnvoll, bei der Bildschirmarbeit weiche Kontaktlinsen zu tragen.” Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands sammelt seit Jahren Fälle, bei denen das Tragen von Kontaktlinsen die Augen geschädigt habe. „Die Tendenz ist eindeutig”, sagte Böhme.

„Nur drei Prozent der Schäden traten bei formstabilen Kontaktlinsen auf, die übrigen 97 Prozent bei Trägern von weichen Linsen.” Dennoch entscheiden sich viele Menschen für weiche Kontaktlinsen, weil sie günstiger seien, weil man sie überall kaufen könne und weil sie kaum Eingewöhnung brauchten.

„Formstabile Kontaktlinsen haben im Gegensatz zu den weichen Linsen eine Eingewöhnungsphase, in der sich das Auge erst mal wehrt und tränt”, sagt Böhme. „Aber bei einer präzise angepassten, formstabilen Kontaktlinse hat sich das Auge nach einer Stunde schon weitgehend daran gewöhnt.”

Er habe Patienten, die noch mit über 70 Jahren formstabile Kontaktlinsen tragen. Aus dem Tragen von weichen Kontaktlinsen stiegen die meisten innerhalb von zehn Jahren aus, weil die Augen nicht mehr mitmachen. Bei trockenen Augen sollte am Monitor ganz auf Kontaktlinsen verzichtet werden, rät der Mediziner. „Eine Brille ist hier am besten geeignet. Die Kontaktlinsen können dann nach Feierabend wieder in die Augen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert