Schwerin/Lübstorf - Alkohol im Alter wird zunehmend ein Problem

Alkohol im Alter wird zunehmend ein Problem

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Schwerin/Lübstorf. Sucht und Abhängigkeit bei alten Menschen sind ein zunehmendes Problem für das Personal in Alten- und Pflegeheimen.

„Das Thema ist schrittweise akut geworden”, sagte Claudia Diekneite von der Landesstelle für Suchtfragen in Schwerin. Bundesweit haben rund 400.000 ältere Menschen ein Alkoholproblem, ein bis zwei Millionen sind medikamentenabhängig.

Vertreter der drei norddeutschen Landesstellen für Suchtfragen kamen am Dienstag in der Klinik Schweriner See in Lübstorf zusammen, um über das Thema zu beraten. Mit dabei sind rund 50 Mitarbeiter von Alteneinrichtungen und Beratungsstellen.

Die Homepage wurde aktualisiert