Versicherungsschäden richtig regulieren

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Sturmschäden sollten Versicherte ihrem Anbieter so schnell wie möglich melden. So lassen sich weitere Schäden vermeiden und die Schadensregulierung fehlerlos angehen.

„Wenn zum Beispiel Teile des Dachs abgedeckt sind, sollte ich so schnell wie möglich meiner Wohngebäudeversicherung Bescheid sagen”, riet Katrin Rüter de Escobar vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin.

„Die kann etwa dabei unterstützen, dass der Schaden nicht noch größer wird - zum Beispiel durch Abschlagszahlungen oder Kontakte zu Handwerkern.”

Die Homepage wurde aktualisiert