Teure Allmählichkeitsschäden: Unbedingt versichern

Von: Fritz Himmel
Letzte Aktualisierung:
Anlage Sparen Geld Kleingeld Münzen
Vor jedem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man einen Blick in den Leistungskatalog werfen. Foto: dpa

Aachen. Manche Schäden entstehen sehr langsam - oder werden garnicht bemerkt. Wie kann man sich gegen solche Schäden versichern? Zu Allmählichkeitsschäden zählen Sachschäden, die durch schuldhafte allmähliche Einwirkung von Temperatur, Gas und Dämpfen, Feuchtigkeit und Niederschlag sowie Rauch und Ruß entstehen können.

Private Haftpflichtversicherung deckt das finanzielle Risiko

Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) haben rund ein Drittel der Deutschen keine Haftpflichtversicherung. Hoch riskant und nachlässig. Denn bei bestimmten Schäden oder schweren Verletzungen liegen die möglichen Schadensersatzforderungen schnell im sechs- bis siebenstelligen Bereich. Dann droht dem Betroffenen ohne Police die Privatinsolvenz, warnt der unabhängige Versicherungsberater Thorsten Rudnik.

Kleingedrucktes genau lesen

Vor jedem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man einen Blick in den Leistungskatalog werfen. Sind Allmählichkeitsschäden mit abdeckt? Und wenn ja, welche Schadenfälle sind genau mit inbegriffen? Wichtig, denn nicht alle Versicherer zahlen beim gleichen Fall. Also das Kleingedruckte genau studieren!

Schutz günstig zu haben

Eine private Haftpflichtversicherung ist für Singles schon für etwa 40 Euro im Jahr zu haben. Den guten Schutz für die ganze Familie gibt es ab rund 60 Euro. Allerdings sind die Beiträge für private Haftpflichtversicherungen recht unterschiedlich. Preiswert bedeutet aber nicht gleich schlecht, oft ist das Gegenteil der Fall.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert