Berlin - Seniorenunfallversicherungen: Nicht alle halten, was sie versprechen

AN App

Seniorenunfallversicherungen: Nicht alle halten, was sie versprechen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Für ältere Menschen, die alleine leben und niemanden haben, der sich nach einem Unfall um sie kümmern könnte, sind Seniorenunfallversicherungen mit Hilfeleistung sinnvoll.

Die Verbraucherzeitschrift „Finanztest” listet die besten Policen in ihrer Februar-Ausgabe auf. Wer ausschließlich auf Hilfeleistungen im Haushalt und bei der Pflege setzt, bekommt eine gute Police schon für unter 100 Euro im Jahr bei den Anbietern Arag, PVAG und Signal Iduna.

Wer glaubt, im Fall eines bleibenden gesundheitlichen Schadens auch noch einen größeren Geldbetrag zu brauchen, findet zudem Angebote, die neben Hilfeleistungen eine größere Kapitalzahlung bei Invalidität vorsehen - hier sind laut der Stiftung Warentest Arag, Deutscher Ring, Huk-Coburg und VRK gute Anbieter.

Laut der Stiftung stürzt jeder Mensch über 65 Jahren einmal im Jahr. Jeder zehnte dieser Stürze führe zu ernsten Verletzungen, zum Beispiel einem Knochenbruch.

Allein die Dienstleister Mondial Assistance, der Malteser Hilfsdienst und die Johanniter Unfallhilfe hätten im vergangenen Jahr zu 8800 Einsätzen im Auftrag von Versicherungen gezählt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert