Berlin - Neue Sicherheitsregel bei Übermittlung von Lohnsteuerdaten

AN App

Neue Sicherheitsregel bei Übermittlung von Lohnsteuerdaten

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Seit Jahresbeginn gelten für Arbeitgeber erhöhte Sicherheitsanforderungen bei der elektronischen Übermittlung von Lohnsteuerbescheinigungsdaten.

Demnach können die Bescheinigungen für die ab Januar 2009 gezahlten Löhne nur noch authentifiziert übermittelt werden, teilte das Fachmagazin „Der Steuerzahler” (Dezemberausgabe) unter Berufung auf eine Mitteilung der Oberfinanzdirektion Hannover mit.

Für Bescheinigungen von 2008 gelte die Regelung nicht. Für die Sicherheitsauthentifizierung ist eine einmalige Registrierung beim Internetportal http://www.elsteronline.de/eportal erforderlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert