Frankfurt/Main - Kleine Banken geben oft gute Zinsen auf Tagesgeld

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Kleine Banken geben oft gute Zinsen auf Tagesgeld

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Frankfurt/Main. Das Zinsniveau in Europa ist weiter niedrig.

Die Folgen für Sparer: „Beim Tagesgeld sind die Zinsen in den vergangenen Monaten nach unten gegangen”, sagt Max Herbst von der FMH Finanzberatung in Frankfurt. Bei der Suche nach guten Zinsen sollten Anleger daher auch die Angebote von kleinen oder unbekannten Banken in den Blick nehmen. „Solche Institute bieten oft viel bessere Zinsen für Tagesgeld als große.” Das Geld sei dort durch die staatliche Einlagensicherung genauso sicher wie bei großen und bekannten Banken.

Zahlreiche Banken bieten laut FMH derzeit über 2 Prozent Zinsen für Einlagen auf Tagesgeldkonten. „Damit liegt man über der Inflationsrate”, sagt Herbst. Laut Statistischem Bundesamt lag die Inflationsrate im Mai bei 1,9 Prozent. Laut FMH können Kunden für Einlagen ab 1000 Euro auf einem Tagesgeldkonto derzeit zwischen 1,60 und 2,49 Prozent Zinsen bekommen. Für Einlagen ab 10 000 Euro gibt es bis zu 2,51 Prozent Zinsen.

Die Homepage wurde aktualisiert