Immer mehr Angebote für Ökostrom: Preise sinken

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Die Zahl der Anbieter von Ökostrom steigt. Nach Angaben des Vergleichsportals Toptarif am Donnerstag in Berlin konnten Verbraucher Ende 2011 vielerorts zwischen mehr als 70 Anbietern auswählen. Im Jahr 2008 hätten gerade einmal 25 Unternehmen Ökoprodukte angeboten.

Parallel zum Anstieg der Anbieter seien die Preise für die Verbraucher gesunken. Der preisliche Abstand zu konventionellen Produkten werde beständig kleiner, hieß es in der Mitteilung.

Verbraucher sollten die Angebote aber genau auf ihre Qualität prüfen. Ein Anhaltspunkt, dass das Produkt einen nachhaltigen Nutzen für die Umwelt hat, sind nach Toptarif-Angaben die Qualitätssiegel „Grüner Strom Label” und „ok power”.

Die Homepage wurde aktualisiert