Aachen - Festgeldzinsen ziehen an

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Festgeldzinsen ziehen an

Von: Wolfgang Thomas Walter
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mehrere Banken haben in den vergangenen Wochen die Festgeldzinsen angehoben. Ein Überblick.

Allmählich vergrößert sich der Kreis der Banken, die ihre Zinsen angehoben haben. Hierzu gehören Autobank, Credit Plus, Gefa Bank, zuletzt Vakifbank International und Renault Bank. Es sind keine großen Zinssprünge, über die sich Anleger freuen können, aber immhin vermehrte Erhöhungen im Zehntel-Prozent-Bereich. Beispiel Renault Bank und Vakifbank International: Sie erhöhen ihre Festgelder um 0,05 bis 0,10 Prozentpunkte ab sechs Monaten Laufzeit. Für eine Anlagedauer von vier Jahren zahlt die Renault Bank mittlerweile 2,30 Prozent, der Zinssatz bei der Vakifbank steigt bei sechs Monaten auf 1,41 Prozent.

Bis zu 0,2 Prozentpunkte mehr spendieren Gefa Bank, Credit Plus und Autobank für ihr Festgeld. Gefa zahlt für drei Jahre aktuell 1,90 Prozent, bei vier Jahren 2,20 Prozent. Auch Credit Plus kommt bei vier Jahren Laufzeit mittlerweile knapp über die Zwei-Prozent-Marke, die Autobankbei zwei Jahren immerhin auf 1,77 Prozent.

Mit dem Festgeld-Klassiker gegen die Inflation

Sparer, die ihre Ersparnisse zur Bank bringen, möchten, dass sich ihr Geld vermehrt und nicht an Wert verliert. Inflationsausgleich winkt ihnen bereits beim Festgeld-Klassiker mit zwölf Monaten Laufzeit. 1,70 Prozent und mehr gibt es aktuell bei der Garanti Bank International, Amsterdam Trade Bank und NIBC Direct. Ebenfalls gut im Zinsfutter stehen die Festgelder von Autobank, Moneyou, Denizbank, Südtiroler Sparkasse und Renault Bank. 1,55 bis 1,67 Prozent Zinsertrag vor Steuern sind hier aktuell möglich.

Wer sein Geld 24 Monate festlegt, gelangt bereits knapp an die Zwei-Prozent-Marke. 1,90 Prozent überweisen beispielsweise Amsterdam Trade Bank, Denizbank oder Vakifbank International bei dieser Laufzeit. Immerhin 1,70 bis 1,80 Prozent Festgeldzins gibt es bei der Renault Bank, Auto Bank, IKB, pbb direkt oder Südtiroler Sparkasse.

Geldanlage-Vergleich: Diese Zinsen gibt es derzeit bei Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert