Kassel - Vorsorgevollmacht oder nicht: Zentrales Internetregister hilft

Vorsorgevollmacht oder nicht: Zentrales Internetregister hilft

Letzte Aktualisierung:
vollmacht
Vorsorgen für den Ernstfall: Wer nicht mehr selbst entscheiden kann, sollte eine Person aus seinem engen Umfeld bestellen. Foto: dpa

Kassel. Mit einer Vorsorgevollmacht lässt sich bestimmen, wer im Betreuungsfall Recht und Finanzen regeln soll. Häufig aber haben Gerichte Schwierigkeiten festzustellen, ob eine Vorsorgevollmacht verfasst wurde oder nicht, erläutert die Notarkammer Kassel.

Mit einem Eintrag im Zentralen Vorsorgeregister (ZVR) unter www.vorsorgeregister.de lässt sich das vermeiden. Bislang wurden über das Portal der Bundesnotarkammer rund 500.000 Vollmachten erfasst.

Der Service kostet zwischen 10 und 20 Euro je nach der Zahl der Bevollmächtigten. Die Vollmachtgeber erhalten anschließend eine „ZVR- Card” im Bankkartenformat. Sie ist kostenlos, kann im Portemonnaie mitgeführt werden und enthält unter anderem die Angaben zu dem oder den Bevollmächtigten und dem Aufbewahrungsort der Vollmacht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert