Berlin - Vormund für Kinder im Testament benennen

Vormund für Kinder im Testament benennen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Eltern können für den Fall ihres Todes einen Vormund für ihre Kinder benennen. Die Benennung müsse in einem Testament erfolgen, erklärt die Bundesnotarkammer in Berlin.

Zuvor sollten die Eltern allerdings unbedingt mit der Wunschperson darüber sprechen, ob sie die volle Verantwortung für die Kinder im Notfall annehmen würde.

Ändern die Eltern später ihre Meinung, können sie selbst notarielle Testamente jederzeit durch ein handschriftliches Testament ändern oder aufheben.

Die Homepage wurde aktualisiert