Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Umfrage: Jeder zweite Deutsche will kirchlich heiraten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Romantik steht bei den Deutschen hoch im Kurs, auch wenn sich nur jeder Zweite kirchlich trauen lassen möchte.

So sind 86 Prozent der Ansicht, dass man nur aus Liebe heiraten soll und nicht etwa aus steuerlichen Gründen oder weil ein Kind unterwegs ist, wie eine forsa-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift „Galawedding” zum Valentinstag ergab. Besonders bei heiratswilligen Männern (90 Prozent) steht die Liebesheirat hoch im Kurs.

Mehr als drei Viertel der Befragten befürworten einen klassischen Heiratsantrag. Vor allem bei Singles zwischen 14 und 29 Jahren steht dieser hoch im Kurs: 92 Prozent träumen von einem richtigen Antrag etwa mit Ring und romantischer Atmosphäre. 63 Prozent der Deutschen halten den Hochzeitstag für den wichtigsten Tag in ihrem Leben. Die Hälfte der Befragten (53 Prozent) wollen mit Gottes Segen heiraten, 45 Prozent träumen sogar von einer Kutschfahrt ins Ehe-Glück.

Für die repräsentative Umfrage wurden bundesweit 1001 Menschen ab 14 Jahren befragt.

Die Homepage wurde aktualisiert