Baierbrunn - Still-Atmosphäre für Flaschenbabys

CHIO-Header

Still-Atmosphäre für Flaschenbabys

Letzte Aktualisierung:

Baierbrunn. Muttermilch ist einzigartig. Deshalb empfehlen Experten Müttern heute mehr denn je das Stillen für etwa ein halbes Jahr.

Ist das aber nicht möglich, sollten sie beim Füttern mit der Flasche die intime Stillsituation nachahmen, rät die Hebamme Antje Schoppa-Remm aus Koblenz im Apothekenmagazin „BABY und Familie”. Es komme nicht nur darauf an, was in der Flasche ist, sondern auch, was sich zwischen Mutter und Baby entwickelt. „Nehmen Sie das Baby auf den Arm, achten Sie auf Haut- und Blickkontakt”, sagt Schoppa-Remm. So gelinge es, dass Mutter und Kind auch ohne Stillen ihre Bindung festigen.

Viele Informationen über das Stillen gibt es unter http://www.baby-und-familie.de/Stillen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert